Peru fürs Handgepäck

Geschichten und Berichte – Ein Kulturkompass

 

 

Unionsverlag, Zürich

Erscheinungsdatum: 14.04.2014
192 Seiten, Taschenbuch
€ 13,95  / SFR 20,90



Worum gehts´?

Jürg-Peter Huber folgt den Spuren der Conquistadores, Leo Deuel bewundert die Ingenieurskünste der Inkas, Daniel Alarcón zieht mit dem Blinden durch Lima, Mario Vargas Llosa besteht darauf: Huachafería ist nicht Kitsch! José Maria Arguedas sieht die Indios auf der Hacienda tanzen, Ciro Alegría hört den Fluss brüllen wie einen eingekesselten Puma, Eva Karnofsky geht auf den Spuren von Cocabauern und Guerilleros, Julio Ramón Ribeyro erkennt, dass ein Hotdog in Lima köstlich und in New York zum Kotzen ist und Manuel Scorza gräbt in der Geschichte der höchstgelegenen Minenstadt der Welt. Dies und vieles mehr aus und über Peru …


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Ekkehart Malz

Aktuelles

 

 

Neue Aufgaben... 

 

Seit Ende Oktober 2016 berichte ich regelmäßig für den Hörfunk des WDR aus dem Kreis Wesel und für die Rheinische Post aus Xanten und Rheinberg. 

 

Vorträge

Der US-Dramatiker Arthur Miller

15.02.2017, 19:30 h

vhs Wesel, Ritterstr. 10

 

Nur Sonne und Meer gibt es reichlich - Kuba heute

Landeskunde, Literatur, Musik

04.03.2017, 14:00 - 21:00

vhs Wesel, Ritterstr. 10

Anmeldung erforderlich.